Menü

1. Österreichisches Forum für Gesundheitsmarketing

Marketing im Gesundheitswesen was auf den ersten Blick wie ein Widerspruch wirkt, birgt bei näherem Hinsehen ein Potenzial an zukunftsweisenden Themen. Vieles davon haben andere Branchen wie etwa der Tourismus oder der Lebensmittelhandel schon längst für sich entdeckt und besetzt. Die Gesundheitsbranche hinkt hinterher – schließlich passiert „Kranksein“ ohnehin von selbst und übervolle Ambulanzen und Wartezimmer legen den Schluss nahe, dass hier kein Marketing zur Steigerung der Kundenattraktivität nötig ist. Doch mitnichten! Ob es kaufkräftige Senioren sind, die ihren Lebensabend gesund und vital verbringen wollen, oder Privatpatienten, die für ein Plus an Versorgung durchaus bereit sind, tiefer in die Tasche zu greifen – das Feld ist weit und liegt noch brach.

Im Rahmen des 1. Österreichischen Forums für Gesundheitsmarketing, das am 17. Oktober erstmalig in Österreich stattfindet, werden erfahrene Wissensträger aus europäischen Ländern ihre Konzepte vorstellen, die Übertragbarkeit in das heimische Gesundheitswesen wird geprüft und ein Blick über den Tellerrand in „marketingerprobte Branchen“ geworfen. Moderierte Kleingruppendiskussionen mit Führungskräften aus dem Gesundheitswesen sollen am Ende des eintägigen Forums in ein Expertenstatement münden, das zukunftsweisenden Charakter hat.

Zielgruppen:

  • Entscheidungsträger im – Krankenhaus – Pflege – Verwaltung
  • Werbe- und PR-Agenturen
  • Medienvertreter
  • Mediengestalter

Termin: 17.10.2013

  • Zeit: 9.00 – 18.00 Uhr
  • Ort: Wolke 19, 1220 Wien

Programm und Anmeldung: www.gesundinformiert.at