Menü

GSK Österreich mit neuer Führungsspitze

Victoria Williams, GF GSK Österreich Foto: GSK

Victoria Williams, GF GSK Österreich
Foto: GSK

Als Geschäftsführerin ist die gebürtige Britin Victoria Williams für das gesamte Pharma Business von GSK Österreich verantwortlich. Zusätzlich zu ihrer lokalen Funktion ist Williams auch Teil des CE Cluster Leadership Teams und repräsentiert damit den größten Markt im Central Europe Cluster.

Williams war bis zuletzt Head of Sales bei GSK Frankreich und leitete dort mit den lokalen Sales Funktionen ein Team von 350 Mitarbeitern. Sie kam 1998 zu GlaxoSmithKline UK und konnte seit dem ihre Erfahrungen in verschiedenen leitenden Rollen mit steigenden Verantwortungsbereichen in Sales, Marketing, Launch Excellence und HIV ausbauen.  Nach weiteren Funktionen im Bereich Rare Diseases und als European Lead for Sales Force Compensation übernahm Williams 2015 die Stelle des Head of Sales in Frankreich und war damit Teil des französischen Leadership Teams.

„Ich freue mich sehr in meiner neuen Rolle dazu beitragen zu können, dass noch mehr Menschen in Österreich von unseren Medikamenten und Impfstoffen profitieren können. Überdies freue ich mich persönlich, gemeinsam mit meiner Familie dieses wunderschöne Land entdecken zu können”, kommentiert die neue Geschäftsführerin ihre Ernennung. Victoria Williams ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

 

Stefan Pinter Director Corporate Affairs; Foto: privat

Stefan Pinter, Director Corporate Affairs
Foto: privat

Stefan Pinter hat mit 1. September die Rolle des Director Corporate Affairs bei GlaxoSmithKline Österreich übernommen und ist damit Teil der österreichischen Geschäftsführung.

Mit dem international erfahrenen Juristen Pinter gewinnt GSK einen wertvollen Mitarbeiter, der während seiner Laufbahn bereits umfassende Erfahrungen im Bereich Corporate und Public Affairs gewinnen konnte, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. In den letzten fünf Jahren konnte Stefan Pinter seine Expertise bei Philip Morris als Head of Corporate Affairs und Mitglied des Management Teams einbringen. Davor war Pinter u.a. als Head of EU Affairs bei der OMV AG, sowie in unterschiedlichen höheren Positionen in der öffentlichen Verwaltung innerhalb Österreichs und der EU tätig.

Pinter ist zudem seit 2014 Mitglied des Aufsichtsrates der Telekom Austria Group und seit 2013 Vizepräsident der ÖPAV (Public Affairs Association).