Menü

Agentur „wundermild“ gewinnt Takeda OTC-Etats

wundermild Gründerin Szkusits

„wundermild“-Gründerin Szakusits

Bereits im April dieses Jahres konnte die Agentur wundermild einen erstaunlichen Etatgewinn verbuchen. Die junge Agenturchefin Natascha Szakusits setzte sich in einem Pitch gegenüber renommierten Wettbewerbern durch und wurde von Takeda Pharma mit der Betreuung diverser Produkte im OTC-Bereich betraut.  Etats für Marken wie Buer Lecithin, Dolo-Menthoneurin-Gel sowie Dentinox werden seither von Szakusits betreut. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf zielgruppenspezifischem Marketing. Die Sujets in neuem Design sind informativ und innovativ.

 

wundermild_Takeda_BuerLecithin_Fensterfolie_Weihnachten_LOW

Der „buer Weihnachtsmann“ ist zurück

Natascha Szakusits bringt mit ihrem Konzept für Buer Lecithin den in den Vorjahren abstinenten „Buer Weihnachtsmann“ zurück. wundermild setzt dabei den gesamten Werbeauftritt in den Auslagen der Apotheken um: Deko-Plakate, Fensterfolien, Produktaufsteller, Anzeigen und Direct-Mailings erscheinen in neuer, moderner Optik. Erste Arbeiten sind bereits in Österreichs Apotheken zu sehen.

Mag. Margarita Mädel, Brandmangerin OTC bei Takeda Pharma, freut sich über den frischen Wind der mit der neuen Agentur in die Werbeauftritte eingezogen ist: „Dank der professionellen und kreativen Unterstützung durch Natascha Szakusits und ihrem Team haben wir es geschafft, die Einzigartigkeit der Produkte klar und der Zielgruppe verständlich näher zu bringen“.