Menü

Alexander Barta neu bei Celgene

Celgene Österreich bestellte mit Anfang Juni 2014 DI Alexander Barta zum Business Unit Director Inflammation & Immunology. Barta wechselt damit in die noch relativ junge Österreich-Niederlassung eines sehr innovativen amerikanischen Biotech Unternehmens, das sich bis jetzt vorwiegend auf die Indikationsgebiete Hämatologie und Onkologie konzentrierte. Alex Barta wurde nun mit dem Aufbau des gänzlich neuen Indikationsbereiches der entzündlichen Erkrankungen betraut. Celgene verfügt über eine sehr gut gefüllte Pipeline in diesem Bereich und wird voraussichtlich im Sommer 2015 in Europa mit der ersten Substanz auf den Markt kommen.

DI Alexander Barta,  BU Director bei Celgene

DI Alexander Barta, Celgene

DI Alexander Barta studierte Wirtschaftsmathematik an der TU Wien und begann seine sehr erfolgreiche Pharmakarriere 1998 bei GSK Österreich. Fünfzehn Jahren später und mit Erfahrungen in unterschiedlichsten Verantwortungsbereichen – zuletzt war er Director für Classic Brands, Vaccines & OTC –  wechselte er nun zu Celgene in den Euro Plaza am Wienerberg.