Menü

Ashfield auf Einkaufstour

hands-1319624_1280Vorbehaltlich der Kartell-behördlichen Zustimmung verleibt sich der britische Pharma-Dienstleister Ashfield die in Deutschland ansässige Sellxpert-Gruppe ein. Ashfield übernimmt damit einen Mitbewerber in der DACH-Region, der für die Briten in ihrem Core-Business von großer strategischer Bedeutung sein könnte. So kommentiert Benjamin Rapp, Managing Director Ashfield Healthcare DACH die Übernahme auch als „entscheidenden Schritt für unser Geschäft in der Region.“

Mit Firmensitzen in Speyer und Basel bietet Sellxpert vor allem Vertriebs-, aber auch Marketing-Dienstleistungen für nationale und internationale Healthcare- und Pharma-Unternehmen in Deutschland und der Schweiz an. Ashfield akquiriert sowohl das Deutschlandgeschäft des Unternehmens als auch 50 Prozent der Anteile von Sellxpert Schweiz. Die Akquisition soll Ashfields Wachstum in der DACH-Region weiter vorantreiben. Damit vergrößert sich das Unternehmen schon jetzt auf über 1.300 Mitarbeiter.

In Österreich war Sellexpert nicht mit einer eigenen Niederlassung vertreten.