Menü

AstraZeneca besetzt Führungsposition neu

AstraZ_Julia JaklAstraZeneca Österreich gibt die Ernennung von Dr. Julia Anna Jakl (Bild) als neuen Business Unit Direktor Onkologie  mit August 2017 bekannt. Die 33-Jährige ist seit November 2014 in der österreichischen Niederlassung tätig und verantwortete zuletzt als Franchise Lead Onkologie den Bereich Lung Cancer, wo sie den erfolgreichen Launch des Lungenkrebsmedikamentes Tagrisso maßgeblich mitbestimmt hat.

Dr. Jakl begann ihre Karriere 2009 in der pharmazeutischen Industrie bei Novartis Pharma in Basel und bekleidete anschließend verschiedene Positionen im Bereich der medizinischen Biochemie. Bevor sie zu AstraZeneca wechselte, war sie als Area Manager bei Romer Labs Diagnostic in Tulln tätig und verantwortete globale Key Accounts. In ihrer neuen Rolle als Business Direktor Onkologie wird sie als Mitglied des Management Boards künftig wesentlich dazu beitragen den wissenschaftlichen Führungsanspruch von AstraZeneca weiter auszubauen und das Onkologie Portfolio voranzutreiben. „Unsere Pipeline ist prall gefüllt und umfasste Ende letzten Jahres bereits 130 Projekte. Wir haben speziell in der Immunonkologie in nahezu jeder Indikation Studien laufen und planen bis 2025 vier weitere Krebsmedikamente auf den Markt zu bringen“ freut sich Frau Jakl auf die spannende Aufgabe.