Menü

Clemens Schödl zum Market Access Director Schweiz und Österreich bestellt

Dr. Clemens Schödl, BMS

Dr. Clemens Schödl, BMS

Dr. Clemens Schödl (Bild) hat mit Anfang Oktober als Market Access Director bei Bristol-Myers Squibb zusätzlich zu seinen Agenden in Österreich auch jene in der Schweiz übernommen. Schödl ist im Juni 2013 nach mehr als 4 Jahren als Disease Area Lead in der Region EU Markets in die Österreichische Niederlassung als MA-Director zurückgekehrt und hat sich mittlerweile als verantwortungsvoller Partner für die verschiedenen Player im Österreichischen Gesundheitssystem gut etablieren können. Ab sofort wird Dr. Schödl zwischen den Büros in Wien und Cham im Kanton Zug pendeln. Die größte Herausforderung sieht er darin, gemeinsam mit seinen engagierten Mitarbeitern und Kollegen in beiden Ländern betroffenen Patienten einen möglichst breiten Zugang zu den neuen innovativen immunonkologischen Therapien zu ermöglichen und das Non-IO-Portfolio (CV, Antivirals, Immunology, Hematology, Pain) bei den Zahlern bestmöglich zu positionieren.