Menü

Clemens Schödl avanciert zum Market Access Director

schoedl clemensDr. Clemens Schödl kehrt in neuer Funktion zur Bristol-Myers Squibb in Österreich zurück und wird mit 17. Juni zum Market Access Director bestellt. Er folgt in dieser Position Mag. Markus Satory, der das Unternehmen verlassen hat. Dr. Schödl absolvierte das Studium der Technischen Chemie an der TU Wien ehe er 1995 als Produktmanager bei Lundbeck Österreich seine erfolgreiche Pharmakarriere begann. Es folgten weitere Stationen bei MSD und Alcon jeweils als Marketing & Sales Manager, sowie als Business Unit Head bei Aesca. 2005 wechselte er dann erstmals zur BMS Austria in die Funktion eines BU-Directors. Vor seiner Rückkehr in die Österreichische Niederlassung zeichnete er vier Jahre lang für BMS in der Region „EU-Markets“ als Disease Area Lead für die Bereiche CV, Diabetes, CNS und zuletzt Immunoscience verantwortlich.