Menü

Comprix 2015: „denken hilft“ punktet mit 7 Shortlist-Nominierungen

img_press_comprix_2013_rdax_85Die Juroren des diesjährigen Healthcare-Award „Comprix 2015“ haben getagt und aus den zahlreichen Einreichungen in 41 Kategorien knapp 170 Kampagnen auf die Shortlist gewählt. Unter den aussichtsreichen Kandidaten tummeln sich auch zwei Agenturen aus Österreich. Erich Bergmann, der selbst in der Jury für den Bereich Rx mit entschieden hat, konnte mit seiner Agentur „denken hilft“ gleich 7 Arbeiten auf der Shortlist platzieren, die Agentur Adman landete mit einer Arbeit für den Kunden CSC auf der Nominiertenliste „OTC Integrierte Kampagne“. Einen gesamten Überblick über die Nominees in den einzelnen Kategorien findet man hier.

Am 8. Mai 2015  werden die Award-Gewinner in Berlin gefeiert – Eintrittskarten dafür gibt’s ab 30. März im Ticket-Shop auf comprix.de