Menü

Comprix 2017 ausgeschrieben

newsteaser_seca_com_570x360_comprix-3_01

Comprix-Auszeichnung 2016

Bis 22. Februar 2017 können sich Agenturen, Auftraggeber, Verlage und Berater mit ihren besten und kreativsten Healthcare-Arbeiten für den COMPRIX 2017 mit einer Teilnahmegebühr von 270 Euro bewerben. Danach wird es teurer und es fallen 320 Euro zu buche. Die definitiv letzte Gelegenheit zur Teilnahme wird in diesem Jahr der 10. März sein.

Achtzig Juroren in vier Jurys – allesamt Experten aus der Branche – bewerten die kreativen Kampagnen, Anzeigen, Radio- und TV-Spots und Digitales aus den Bereichen Rx, OTC, Digital und Dental – mehr dazu findet sich hier: comprix.com/award-jury.php. Bewertet wird im März wieder nach strengen Kriterien. Die Besten der Besten werden dann bei der Gala des COMPRIX am 19. Mai in Berlin mit den begehrten COMPRIX Gold Awards 2017 ausgezeichnet.

Die aktuellen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden sich auf der Webseite des COMPRIX und können dort runtergeladen werden: comprix.com/award-ausschreibung.php. Es gibt sie auch direkt bei Vera Richter, der Leiterin der COMPRIX-Geschäftsstelle via E-Mail: richter@comprix.de.