Menü

Einreichfrist für das „Goldene Skalpell“ startet

Goldenes SkalpellAuch 2015 ruft der Pharmamarketing Club Austria (PMCA) die führenden kreativen Köpfen des Landes zur Teilnahme am begehrtesten Award des österreichischen Pharmamarketings auf. Eingereicht kann wieder in den Kategorien Fachanzeige, Direct Mail, Multi-Channel Kampagne und Digitale Medien werden. Alle Einzelarbeiten und/oder Kampagnen für Produkte, Dienstleistungen oder Themen mit eindeutigem Gesundheits- oder Krankheitsbezug deren Zielgruppe Ärzte und/oder Apotheker bzw. Konsumenten sind und die im Zeitraum vom 1. Jänner bis 31. Dezember 2014 in Österreich realisiert und verbreitet wurden, können eingereicht werden. 

Entsprechend der Auslobung eines Kreativpreises liegt besondere Gewichtung auf dem Kriterium der „Kreativität“. Dazu zählen folgende Bewertungskriterien: Klarheit der Positionierung bzw. der Botschaft, Originalität, Aufmerksamkeitsstärke, Emotionalität und Tonalität und neuer Standard in der Kategorie. In Punkto „Umsetzung“ zählen Verständlichkeit, handwerkliche Präzision und die Verwendung besonderer Materialien zu den maßgeblichen Kriterien.

PMCA-Vorstand Thomas Zembacher

PMCA-Vorstand Thomas Zembacher

Dazu Thomas Zembacher, Vizepräsident des PMCA und Organisator des Best of Pharma Advertising: „Das Goldene Skalpell zählt seit vielen Jahren zu einer der begehrtesten Trophäen in der Life Science Kommunikation. Ich bin überzeugt, dass auch 2015 wieder eine Vielzahl von herausragenden kreativen Lösungen eingereicht und die Jury würdige Sieger prämieren wird.“

Die Einreichung für den Wettbewerb ist bis 31. März 2015 ausschließlich in digitaler Form abzugeben. Sämtliche Informationen zum digitalen Einreichprozess, Einreichgebühren und Beurteilungskriterien stehen unter: https://bopa.submit.to zur Verfügung.

Die Verleihung findet am Donnerstag, 7. Mai 2015 erstmals in den Sofiensälen Wien statt.