Menü

Hermes.Wirtschafts.Preise 2018

Die Hermes.Wirtschafts.Preise 2018 sind vergeben.
Prämiert werden Unternehmen für ihre herausragenden wirtschaftlichen Leistungen. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde Fr. Mag. Anita Frauwallner für das beste frauengeführte Unternehmen ausgezeichnet.

Martina Salomon, Chefredakteurin KURIER, hob in ihrer Laudatio die starke weibliche Komponente der heimischen Wirtschaft hervor. „Das ,Zeitalter der Frau` wurde ja schon lange prophezeit – ist es jetzt da? Eigentlich schon!“, so Salomon, die den Hermes in der Kategorie „Frauen“ an Anita Frauwallner überreichte.

Insgesamt wurden Unternehmen in acht Kategorien ausgezeichnet. Das Bewertungsverfahren berücksichtigt sieben Indikatoren wie z.B. Umsatzwachstum, Mitarbeiterwachstum, Profitabilität und Internationalisierungsgrad. Diese Indikatoren bewerten also sowohl unternehmerische Leistung, die Leistung des gesamten Unternehmens sowie die Bedeutung des Unternehmens für die Wirtschaft und Gesellschaft Österreichs z.B. durch die Einbeziehung der im Inland geschaffenen Jobs oder Exportleistung, die für eine kleine Volkswirtschaft von besonderer Bedeutung für die zukünftige Gesamtwohlfahrt ist.