Menü

Medanutzungsstudie: Feldarbeit abgeschlossen

Woher nur beziehen Ärzte ihre Informationen?

Woher beziehen Ärzte ihre Informationen?

250 niedergelassene Ärzte, davon der überwiegende Teil Allgmeinmediziner wurden in den letzten 10 Wochen vom renommierten Spectra-Institut ausführlich über ihr Informationsverhalten befragt. Herausgekommen ist dabei eine sehr umfangreiche Studie, die erstmals wirklich Einblick in das integrierte Informationsverhalten niedergelassener Ärzte in Österreich bietet und dabei einer kritischen Beurteilung stand halten kann. „Die Feldarbeit ist nahezu abgeschlossen“, berichtet Astrid Eßl, die von den Verlegern mit der Leitung der Studie beauftragt wurde, „ich kann schon jetzt, ohne viel vorwegzunehmen, überraschende und spannende Ergebnisse ankündigen“, so die Marktforscherin weiter.

Präsentiert wird die Studie am 23. Juni im Museumsquartier in Wien. Das Programm sieht neben der Vorstellung der Studiendaten auch eine Key-Note von Mag. Petra Roschitz, Geschäftsführerin der ARGE Media Analysen vor. Sie wird dabei eigene, von der ARGE Leser Analyse erhobene Daten über das Informationsverhalten der Konsumenten mit jenen der Ärzte in Beziehung stellen. Eine anschließende prominent besetzte Podiumsdiskussion soll die Studien-Ergebnisse und die daraus abzuleitenden Erkenntnisse diskutieren. Die Veranstaltung ist für Mitarbeiter aus dem Health Care Bereich kostenfrei zugänglich.

Hier geht`s zur Anmeldung

Save the date