Menü

MSD-Portal univadis.at im neuen Outfit

Mag. Gabriele Grom, Head of MSD Österreich

Mag. Gabriele Grom,
Head of MSD Österreich

„Seit der erstmaligen Veröffentlichung des MSD-Manuals vor über 100 Jahren sind wir bei MSD der medizinischen und wissenschaftlichen Fortbildung von Ärzten, Angehörigen anderer Gesundheitsberufe, aber auch Gesundheits-Journalisten verpflichtet. Uns geht es darum, höchste Qualität und modernste Weiterbildungs-Ressourcen zur Verfügung zu stellen“, erklärte Mag.a Gabriele Grom, Geschäftsführerin von MSD in Österreich, anlässlich der Präsentation des in neuem Kleid erscheinenden Gesundheitsportal univadis.at. Das Portal richtete sich an Angehörige der Gesundheitsberufe in Österreich sowie an Gesundheits-JournalistInnen und sei von höchster wissenschaftlicher Qualität, personalisiert und für UserInnen kostenfrei. App-basierte Technologie werde bei Univadis mit einer riesigen Bibliothek an medizinischer Information kombiniert. Dabei lasse sich das Angebot an die individuellen beruflichen Bedürfnisse im klinischen Alltag sowie das eigene Fach anpassen. Schon vor dem nun präsentierten Relaunch sei Univadis in Österreich mit rund 14.000 registrierten UserInnen und 180.000 Besuchen im Jahr 2013 höchst erfolgreich gewesen.