Menü

Neue Country Managerin bei Finox Biotech in Österreich

Finox Biotech, ein 2007 in der Schweiz gegründetes Unternehmen und im Juni 2016 von der ungarischen Gedeon Richter übernommen, hat sich mit dem Ziel ein führender Anbieter von Fruchtbarkeitsprodukten, auf die Entwicklung von Fertilitätsprodukten und auf innovative, anwenderfreundliche Verabreichungssystemen spezialisiert. Mit Anfang Oktober wurde Mag. Christina Thaller zur Country Managerin für Österreich bestellt und mit dem Aufbau des heimischen Marktes betraut.

Finox_ThallerMag. Christina Thaller (Bild) begann ihre erfolgreiche Pharma-Karriere bei der Firma Cephalon (Neurologie), wo sie den Standort Österreich auf- und ausbaute. 2002 wechselte sie zu Schering Arzneimittel in die Funktion eines Business Unit Managers für den Bereich Neurologie. Vier Jahre später folgte der „Ruf“ in die Konzernzentrale nach Berlin, wo sie im internationalen Marketing (inzwischen Bayer Schering Pharma) für Betaferon (Multiple Sklerose) verantwortlich zeichnete. 2010 kehrte Thaller nach Wien zurück um als BU-Head für „Geburtshilfe, Reproduktionsmedizin und Endokrinologie“ bei Ferring Wien tätig zu werden. Mit ihrem Wechsel zu Finox Biotech kehrt Thaller jetzt wieder zu jener Tätigkeit zurück, die sie bereits bei Cephalon erfolgreich umgesetzt hatte. Ihre vornehmliche Aufgabe wird es sein, das Unternehmen und die Produkte am heimischen Markt bestens zu platzieren.