Menü

Offenlegung der Zuwendungen von der Pharmaindustrie

21 Millionen Euro haben Pharmafirmen 2016 an österreichische Ärzte gezahlt. Sponsoring durch Unternehmen ist auch an den Universitäten üblich: Spitzenreiter ist die MedUni Wien. Während sich Organisationen oft nennen lassen, lehnen das Ärzte nach wie vor meist ab. Die Datenbank steht nun durch eine gemeinsame Recherche von ORF, Der Standard und correctiv.org der Öffentlichkeit für eigene Suchanfragen zur Verfügung: Datenbank