Menü

Pharmig wählt Sabine Radl in den Vorstand

Mag. Sabine Radl, neues  Vorstandsmitglied der Pharmig

Mag. Sabine Radl, neues
Vorstandsmitglied der Pharmig

Mag. Sabine Radl, Geschäftsführerin von Sanofi Österreich, ist im Rahmen der Pharmig-Generalversammlung als neues Mitglied in den Vorstand gewählt worden. Verbandsarbeit sei ihr ein wichtiges Anliegen, beteuert Radl, denn die gesellschaftspolitische Verantwortung der pharmazeutischen Industrie müsse aktiv gestaltet werden. Wichtige Themenschwerpunkte sieht die Sanofi-Chefin vor allem in der Patientensicherheit und im gesicherten Zugang zu innovativen Medikamenten. „Die Pharmig leistet einen wertvollen Beitrag zur Qualität und Versorgungssicherheit des österreichischen Gesundheitswesen und setzt sich für die Stärkung des Forschungsstandorts Österreich ein“, so Radl in einem Statement. Ihre Aufgabe in ihrer neuen Funktion sieht sie dann auch im transparenten Dialog mit den Stakeholdern.

Sabine Radl leitet seit Anfang 2014 die Geschäfte von Sanofi Österreich. Davor war sie nach beruflichen Stationen bei Johnson & Johnson, Wyeth und Ranbaxy als BU-Director Commercial und General Manager Winthrop/Zentiva bei Sanofi Deutschland tätig.