Walter Wurzer verstärkt Geschäftsführung von Johnson & Johnson Medical Austria

Seit 1. August 2013 leitet Mag. Dr. Walter Wurzer gemeinsam mit Michael Gaida und Mag. Alexander Wimmer das Medizinprodukte-Unternehmen Johnson & Johnson Medical Products GmbH. In dieser Funktion ist er speziell für den Geschäftsbereich Ethicon verantwortlich

wurzerDer 37-jährige promovierte Molekularbiologe begann seine berufliche Karriere als Post-Doc an der Universität Innsbruck und wechselte 2004 in die Pharmabranche. Während er zunächst überwiegend im klinischen Bereich tätig war, übernahm er später bei Unternehmen wie Bayer Austria und Celgene zunehmend Führungspositionen – auf nationaler und internationaler Ebene – in den Bereichen Sales und Marketing. Die letzten drei Jahre war Dr. Walter Wurzer bei Baxter Austria als Business Unit Director im Hospital-Sektor tätig.

„Die aktive Mitarbeit bei einem der Big Player am Gesundheitsmarkt ist eine besonders spannende Herausforderung. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem professionellen Team und renommierten Kunden“, so Mag. Dr. Walter Wurzer. Der gebürtige Oberösterreicher zeichnet in Zukunft für den Geschäftsbereich Ethicon verantwortlich, der mit Produkten und Technologien für die offene und minimal-invasive Chirurgie in nahezu allen österreichischen Krankenhäusern vertreten ist.