Peter Prokop wechselt zur Alcon nach Deutschland

Mag. Peter Prokop wechselt mit Anfang August zur Novartis-Tochter Alcon nach Freiburg und übernimmt die Leitung der Business Unit Retina für Deutschland und Österreich.

alcon prokopPeter Prokop, zuletzt als Business Unit Manager bei Amgen Austria tätig, übersiedelt ins deutsche Freiburg und wechselt zur dort ansässigen Novartis-Tochter Alcon. In seiner neuen Funktion wird er die Business Unit Retina für Deutschland und Österreich übernehmen.

Mag. Prokop hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien und bereits umfangreiche Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie. Nach verschiedenen Stationen im Bereich Produktmanagement, u.a. bei Bayer und Novartis, setzte er seine Karriere bei AstraZeneca fort. Dort übernahm er stets Positionen mit steigendem Verantwortungsbereich und war als Sales Manager CNS, Business Unit Manager CNS und schließlich als Sales & Marketing Director Primary Care tätig. Zuletzt verantwortete Prokop die Business Unit Bones & Nephrology beim Amgen in Wien.