Klaus Kutschera zum GM bei Merck Consumer Health bestellt

Mag. Klaus Kutschera wurde bei Merck Consumer Health Österreich mit Anfang Oktober zum General Manager bestellt. In seinen Verantwortungsbereich fallen Marken wie Nasivin, Fembion und Neurobion.

Seit 1. September 2015 leitet Klaus Kutschera (Bild) in seiner Funktion als General Manager die Merck Consumer Health Niederlassung in Österreich. Der 43-jährige Betriebswirt bringt für diese Position langjährige Erfahrung mit.

Merck_Kutschera
Klaus Kutschera, neuer GM bei Merck
Consumer Health Österreich

„Ich freue mich schon sehr gemeinsam mit meinem engagierten und professionellen Team unsere Marktposition noch weiter auszubauen. Wir werden zukünftig verstärkt auf Multichannel Marketing und ein neues CRM System setzen. Besonders freut es mich, dass wir den Großteil unseres Sortiments in unserem Werk in Spittal/Kärnten produzieren und somit auch viel für den Wirtschaftsstandort Österreich beitragen“, betont Klaus Kutschera.

Nach seinem Betriebswirtschaftslehre Studium an der WU-Wien und University of Illinois (USA) startete er 1998 seine sehr erfolgreiche Karriere bei Unilever Österreich in diversen Marketingfunktionen bei Eskimo-Iglo, anschließend bei Unilever Ireland (Marketing Manager Ice Cream, Sales Director Ice Cream) bevor er zu Nycomed (später von Takeda übernommen) als OTC Business Unit Director wechselte. Der begeisterte Freizeitsportler ist verheiratet und hat zwei Kinder.