Aus QuintilesIMS wird IQVIA

2016 fusionierten die beiden Pharma-Dienstleister ims und Quintiles zu QuintilesIMS. Ein Jahr später wird jetzt das Unternehmen in IQVIA umbenannt.

Ari Bousbib, CEO von IQVIA
Ari Bousbib, CEO von IQVIA

„Heute ist ein entscheidender Tag für unser Unternehmen, da wir einen neuen Namen einführen, der unserer Vision entspricht, Stakeholdern zu helfen, das Gesundheitswesen voranzutreiben“, sagte Iqvia-Chairman und CEO Ari Bousbib. Das Unternehmen QuintilesIMS war vor rund einem Jahr aus der Fusion zwischen Quintiles Transnational Holdings Inc. und IMS Health Holdings, Inc. hervorgegangen. Die jetzige Namensänderung sei ein logischer Schritt in der Transformation. Die Zusammensetzung von I und Q stehe dabei für Intelligenz und Fähigkeit einen neuen Weg nach vorne (VIA) zu beschreiten. Bousbib: „Unser Ziel ist es Daten und Wissen so zu verbinden, dass am Ende des Tages bessere Lösungen für den Patienten entstehen. „Iqvia“ inspiriert uns dazu.“