Medizin Medien Austria GmbH mit neuer Geschäftsführung

Mit 13.Juli 2021 hat Fritz Tomaschek zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Head of Sales & Marketing auch die Geschäftsführung des österreichischen Verlagshauses und führenden Datenservicedienstleisters übernommen.

Mit 13.Juli 2021 hat Fritz Tomaschek zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Head of Sales & Marketing auch die Geschäftsführung des österreichischen Verlagshauses und führenden Datenservicedienstleisters übernommen. Zusammen mit seinem bewährten Team wird er in enger Abstimmung mit dem CEO Medical DACH Oliver Kramer und dem CFO Markus Zobel die positive Entwicklung fortsetzen und die gemeinsame Wachstumsstrategie festigen.

„Mit der noch unmittelbareren Anbindung an unsere Schwesterunternehmen Swiss‐Professional‐Media (Basel) und Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH (Wiesbaden), rs Media GmbH (Regensburg), Arzt & Wirtschaft (Landsberg/Lech) in Deutschland werden wir im Verbund noch stärker Synergien nutzen und in der Produktentwicklung und Vermarktung proaktiv DACH-weit agieren“

sagt Fritz Tomaschek und ist überzeugt

„dass wir hinkünftig unser Potenzial noch besser ausspielen und unseren Kunden so ein gezielteres und gleichzeitig innovatives Angebot präsentieren können.“

Über Medizin Medien Austria

Medizin Medien Austria ist eine 100%ige Tochter der Südwestdeutschen Medienholding GmbH. Mit der Integration von Schütz Medical Services und der Verschmelzung der Gesellschaften im Oktober 2020 entwickelte sich das Verlagshaus zu einem der führenden Anbieter moderner Medizin-Fachmedien in Print und Online, innovativer digitaler Formate, Tele-, Hotline- und Datenservices auf Basis einer umfassenden HCP-Datenbank, sowie integrierter Kommunikationskonzepte und weiterer Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie.