Menü

Shortlist zum „Goldenen Skalpell“ veröffentlicht

skalpell21 Einreicher in 9 Kategorien zieren die begehrteste Liste der heimischen Gesundheitswerber, die Shortlist zum „Best of Pharmaadvertising 2014“. Eingereicht wurde in den Bereichen „Rx“, „OTC“ und „Non RX/Non OTC“  für die Kategorien „Anzeige“, „Mailing“, „Digitale Medien“ und „Multi Channel“. Eine 15-köpfige Jury aus Pharmamarketern, Werbern und aus dem PMCA/Pharmig-Vorstand haben hat es sich nicht leicht gemacht und die vorliegenden Shortlist erstellt sowie auch die Gewinner entschieden. Die Verleihung der Goldenen Skalpelle findet am 15. Mai im Rahmen der Gala „Best of Pharmaadvertising“ wieder in den Börse Sälen Wien statt.

Thomas Zembacher, Vizepräsident PMCA

Thomas Zembacher, Vizepräsident PMCA

Thomas Zembacher, Vizepräsident des PMCA und für den Award verantwortlich zeigt sich mit der kreativen Qualität der Arbeiten sehr zufrieden, wenngleich er sich in der einen oder anderen Kategorie insgesamt mehr Einreichungen gewünscht hätte. „Erstaunlich, dass die Kategorie „Direkt Mail“ „, so Zembacher, “ trotz starker Konkurrenz durch die digitalen Medien noch immer ein wichtiger Bestandteil des Life Science-Marketings darstellt und mit 18 Einreichungen heuer einen Spitzenwert vermelden konnte“.

Shortlist 2014

Eintrittskarten für die Gala können hier bestellt werden und kosten EUR 45,- für PMCA-Mitglieder (EUR 95,- für Nicht Mitglieder).