Menü

Wechsel in der Geschäftsführung bei Merck Österreich

Merck gab heute bekannt, dass Matthias Wernicke die Geschäftsführung der Merck GesmbH und der Merck Chemicals und Life Science GesmbH übernehmen wird. Er ist damit für das Pharma- und Life Science Geschäft von Merck in Österreich verantwortlich. Wernicke leitete davor den Bereich Market Access and Pricing von Merck Serono (Geschäftsbereich für rezeptpflichtige Arzneimittel) für Europa und Kanada in der Zentrale von Merck in Darmstadt. Die bisherige Geschäftsführerin, Elisabeth Prchla, erklimmt ebenfalls die Karriereleiter und übernimmt die Leitung des Pharmageschäftes von Merck in UK und Irland.

Dr. Matthias Wernicke, Managing Director Merck Österreich

Dr. Matthias Wernicke, Managing Director
Merck Österreich

„Österreich ist für Merck ein wichtiger Markt und Standort“, erklärte der neue Country-Head, „und ich freue mich auf die Aufgabe, die Position von Merck in Österreich weiter zu stärken. Wir stehen mit unseren Produkten seit vielen Jahren zum einen für Verlässlichkeit und Vertrauen, und gleichzeitig für hochspezialisierte Lösungen in Krankheitsbereichen, die nach wie vor eine große Herausforderung darstellen. Merck wird auch in Zukunft genau in diesen Bereichen ein verlässlicher Partner für Patienten, Ärzte und das Gesundheitssystem insgesamt sein Im Übrigen sind wir in Österreich nicht nur im Vertrieb, sondern auch mit einem großen Produktionsstandort tätig, in dem wir in den letzten Jahren stetig neue Arbeitsplätze geschaffen haben.“ Als zentrale Herausforderungen bezeichnete er die Vorbereitung für den Launch neuer Produkte im Bereich Onkologie, die für 2017 erwartet werden. Darüber hinaus steht auch die Integration von Sigma Aldrich im Life Science-Bereich an, nachdem die kartellrechtlichen Freigaben nun erfolgt sind. „Die Zeichen stehen auf Wachstum bei Merck“, sagt Wernicke, „sowohl im Pharma- als auch im Life Science-Sektor, wo wir letztes Jahr bereits deutlich zugelegt haben.“

Vor seinem Einstieg bei Merck Darmstadt war Wernicke 15 Jahre bei McKinsey in der globalen Gesundheits- und Pharmasparte, zuletzt als Partner, tätig. Er hat sein Studium in Oxford (UK) absolviert und als Doktor der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Vom Sommer 2015 an wird er seinen Lebensmittelpunkt zusammen mit seiner Frau und seinen drei Kindern von Potsdam nach Wien verlegen.

Dr. Elisabeth Prchla, Managing Director  Merck UK & Irland

Dr. Elisabeth Prchla, Managing Director
Merck UK & Irland

Der scheidenden Geschäftsführerin Elisabeth Prchla fiel der Abschied schwer, wie sie in ihrer Abschiedsrede betonte. Aber natürlich sei die Herausforderung als Österreicherin eine Niederlassung in einem der größten Pharmamärkte Europas zu leiten eine zu reizvolle, um diese abzulehnen.